DER GERÄUSCHEHÄNDLER UND DIE STRAßENLATERNE

 

In einem ganz gewöhnliche Haus in einer ganz gewöhnlichen Straße der Stadt findest du den Laden des Geräuschehändlers. An diesem Montag hat er Kundschaft mit einem recht ungewöhnlichen Wunsch.

Wer bitte wünscht sich denn Straßenlärm?

DER GERÄUSCHEHÄNDLER UND DAS GESPENST

 

An diesem Mittwoch ist es draußen nebelig und gerade als der Geräuschehändler seinen Laden aufschließt, kurz die Tür öffnet um hinaus zu schauen, da kommt etwas Unsichtbares an ihm vorbei in den Laden gehuscht.

Und dieses durchscheinende Wesen hat seltsame Wünsche: gruselige Geräusche, bitte!

Hui hui ...

DER GERÄUSCHEHÄNDLER UND DIE REISEKRÄHEN

 

An diesem Freitag haben sich die Krähen im Baum vor dem Laden versammelt. Und die Chef-Krähe hat einen besonderen Wunsch: Sie möchte mit dem ganzen Schwarm auch einmal nach Afrika fliegen, so wie die Zugvögel!

Dafür benötigt sie zur "Motivation" schöne, sehnsucht-machende, afrikanische Geräusche. Doch wo ist er nur, der Karton mit ... upps!